Der staatlich anerkannte Erholungsort Wieck hat sich trotz Tourismus bis heute den typischen Charme eines alten Fischerdorfes erhalten. Hier finden sie Ruhe und Erholung zwischen reetgedeckten Häusern, weiten Wiesen, alten Wäldern, romantischen Stränden an der Ostsee und Fischerbooten auf dem Bodden.

Auch ohne Massentourismus und laute Diskotheken brauchen sie in ihrem Urlaub auf nichts zu verzichten. Wieck bietet eine Vielzahl von Restaurants, einen kleinen Einkaufsmarkt, ofenfrische Brötchen und Zeitungen auch für Frühaufsteher, frischen und geräucherten Fisch sowie kleine Caffees und Imbissangebote. Kennzeichnend für Wieck ist die Tatsache, dass nicht das Auto, sondern das Fahrrad das beherrschende Verkehrsmittel ist. Hier können sie ihren Urlaub verbringen, ohne ihr Auto nur einmal zu bewegen. Es gibt sogar Gäste, die mit der Bahn (bis Barth) und dem Fahrrad anreisen und dann den Fahrradanhänger der Linienbusse benutzen.

Größere Kartenansicht